Binance Erfahrung

Binance Erfahrung Was ist Binance?

Binance Erfahrungsbericht Die internationale Kryptobörse Binance zählt zu den bekanntesten Handelsplätzen der Branche. Für viele Coins weist Binance​. Wie viele Sterne würden Sie Binance geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! Ihre Erfahrung zählt. Handelt es sich bei Binance um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf yoimono.co ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen lesen! Der Binance Test ✅ Exchange Vergleich ✅ Anleitung: Konto bei Binance eröffnen ✅ Tipps zu Kosten und Strategien ✅ Binance. Welche Erfahrungen haben Binance Kunden gemacht? Von den Bewertungen sind 4 positiv, keine neutral und keine negativ. Jetzt 4.

Binance Erfahrung

Wie viele Sterne würden Sie Binance geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! Ihre Erfahrung zählt. Handelt es sich bei Binance um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf yoimono.co ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen lesen! Zudem hat Binance am Juli Trust Wallet akquiriert. Eine neue Lernplattform ist mit Dezember ins Leben gerufen worden, sodass Investoren wie. Binance Erfahrung Zudem hat Binance am Juli Trust Wallet akquiriert. Eine neue Lernplattform ist mit Dezember ins Leben gerufen worden, sodass Investoren wie. Binance Erfahrungen» Fazit von Tradern aus 22 Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen! Binance (Börse) Erfahrungen ▷ Alles über die Exchange-Website! In diesem Guide zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Binance-Konto eröffnen, einrichten und wie Sie. Ist Binance in Deutschland legal und wie gut ist es zum Handel von Bitcoin & Kryptowährungen: ✓Binance Erfahrungen ✓Bewertungen -> MEHR ERFAHREN! Binance wurde erst Ende gestartet und ist eine Drittanbieter-​Tauschplattform, die es Nutzern ermöglicht, Krypto-Währungen wie Bitcoin.

ETH Ethereum. PNT Penta. XRP Ripple. BCH Bitcoin Cash. LTC Litecoin. ADA Cardano. Binance Research Reports. An enterprise blockchain platform optimized for hybrid deployments.

Cortex CTXC. State-of-the-art machine-learning models on the blockchain. Global Markets - October Overview.

A look at cryptocurrency markets from an institutional lens. CCX 3. The report will conclude with a grading out of Conceal Network was launched in Q2 , with its testnet released in April and its mainnet in May.

This 6mn is released in k amounts every 3 months to cover operation expenses and other costs. The network is built on the CryptoNote protocol and utilises Proof-of-Work for consensus, with its emission period beginning with 5 CCX rewarded per block, increasing to a maximum of 20 over time.

There was no ICO. RUNE 3. NPXS 3. It plans on doing this by bringing its payment ecosystem to the merchants and shops we use on a daily basis.

Ich kann Binance nur jedem empfehlen. Es ist einfach und verständlich. Man hat immer den Kurs im Auge und kann dadurch sehr schnell am Markt reagieren.

Ich persönlich bevorzuge die Android App, da diese für mich übersichtlicher ist als die Webseite. Ein weiterer Vorteil ist, dass man dort mit ETH handelt, welche nicht so hohe Gebühren wie Bitcoin haben, wenn man diese auf anderen Seiten kauft und auf Binance transferiert.

Binance ist eine gute Exchange. Zwar nicht so viele Altcoins wie Bittrex aber sonst in Ordnung. Bin zufrieden bei Binance. Liquidität ist gut udn seit neustem sind auch viele Altcoins handelbar.

In Europa ist Binance aktuell noch eine relativ unbekannte Plattform, über die Kryptowährungen gekauft und verkauft werden können.

Gehandelt werden über die Trading-Plattform verschiedene Kryptowährungen, sodass es sich bei Binance um einen sogenannten Cryptocoin Broker handelt.

Dies wird unter anderem dadurch untermauert, dass es sich bei drei der aktuell sechs unterstützten Sprachen um Sprachen aus Asien handelt, nämlich Chinesisch, Japanisch und Koreanisch.

Im folgenden Erfahrungsbericht möchten wir näher auf die einzelnen Leistungsmerkmale und das Angebot des Cryptocoin Brokers Binance eingehen.

Falls Sie über den Cryptocoin Broker Binance unterschiedliche Kryptowährungen gegeneinander handeln möchten, müssen Sie sich zunächst einmal auf der Binance Plattform registrieren.

Im Grunde ist damit bereits der gesamte Registrierungsvorgang abgeschlossen, sodass die Anmeldung nur wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Der obere Teil der Startseite ist in Schwarz gehalten, wobei dort insbesondere die Menüleiste zu finden ist. Im unteren Teil befinden sich bereits Teile der Handelsplattform, denn dort können Sie als Kunde ablesen, wie die Preise für diverse Kryptowährungen aktuell sind.

Bei den Kryptowährungen zeigt sich ebenfalls, dass der Anbieter insbesondere im asiatischen Raum stark vertreten ist. Neben den bekanntesten Cryptocoins, insbesondere Bitcoin und Ethereum, können nämlich ebenso einige Kryptowährungen gehandelt werden, die im asiatischen Raum beheimatet sind.

Eine besondere Aktion besteht auf der Webseite des Anbieters darin, dass die Nutzer seit kurzer Zeit darüber abstimmen können, welche Kryptonwährungen im jeweiligen Monat ohne die sonst übliche Transaktionsgebühr zu handeln sind.

Aktuell ist die Handelsplattform in den folgenden sechs Sprachen nutzbar:. Über die Menüleiste, die sich am oberen Rand der Startseite befindet, können Kunden unter anderem nicht nur die Anmeldung vornehmen, sondern gelangen ebenso in einen News-Bereich.

Ein wesentlicher Grund besteht darin, dass es in den vergangenen Jahren bereits bei mehreren Cryptocoin Börsen Hackerangriffe gab, bei denen tatsächlich Coins gestohlen wurden.

Allerdings waren davon vorrangig Anbieter betroffen, bei denen auch Wallets zur Lagerung der Coins verwendet werden. Trotzdem ist Binance darum bemüht, seine Systeme möglichst umfangreich zu schützen.

Diese ist sogar relativ hoch, denn Binance ist dazu in der Lage, pro Sekunde mehr als eine Million Aufträge zu verarbeiten. Wenn Sie sich auf der Startseite den unteren Teil betrachten und erkennen, dass dort die aktuellen Kurse verschiedener Kryptowährungen veröffentlicht werden, so ist dies ein Zeichen dafür, dass über die Cryptocoin Plattform Binance eine zufriedenstellende Anzahl von Kryptowährungen gehandelt werden kann.

Zu den bekanntesten digitalen Währungen, die gegeneinander gehandelt werden können, gehören beispielsweise:.

Insgesamt sind es mehr als zehn Kryptowährungen, die gehandelt werden können. Bei einer Gesamtzahl von mittlerweile über Kryptowährungen am Markt mag dies zwar nicht besonders viel erscheinen, aber dennoch gibt es auf der anderen Seite auch zahlreiche Cryptocoin Börsen, auf denen lediglich drei oder fünf Kryptowährungen gehandelt werden können.

Bei den Gebühren, die im Zusammenhang mit dem Handel von Kryptowährungen anfallen, ist es vielen Kunden wichtig, dass diese möglichst transparent sind.

Bei einigen Anbietern ist dies nicht unbedingt der Fall, denn dort werden beispielsweise Kosten in Rechnung gestellt, die abhängig vom gehandelten Volumen oder anderen Faktoren sind.

Auf die Cryptocoin Plattform Binance trifft dies nicht zu, denn dort gibt es eine fixe Gebühr. Diese beträgt 0,1 Prozent als Handelsgebühr vom jeweiligen Gegenwert.

Wenn Sie also beispielsweise zehn Bitcoins handeln möchten, wird eine Gebühr in Höhe von 0,02 Bitcoins berechnet, was aktuell einem Gegenwert von etwa 50 Euro entsprechen würde.

Dies mag zwar einerseits hoch erscheinen, aber auf der anderen Seite hätten zehn gehandelte Bitcoins natürlich auch einen Gegenwert von fast Neben der Handelsgebühr gibt es noch einen weiteren Kostenfaktor, nämlich wenn bestimmte Kryptowährungen ausgezahlt werden sollen.

Hier ist es ebenfalls eine fixe Gebühr, die in solchen Fällen berechnet wird, nämlich:. Während unserer Testphase haben wir zunächst einmal versucht, uns über die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten auf der Cryptocoin Börse Binance zu informieren.

Es ist also nicht - wie bei zahlreichen anderen Cryptocoin Börsen - so, dass Ein- und Auszahlungen in Euro oder in einer anderen Zentralbankwährung vorgenommen werden können.

Daher entfällt an dieser Stelle auch das Nennen der sonst üblichen Zahlungsmethoden, wie zum Beispiel Banküberweisung oder Kreditkarte.

Beim Kundensupport müssen wir noch einmal auf unseren Kritikpunkt zurück kommen, nämlich dass sich auf der Webseite der Cryptocoin Börse Binance noch sehr wenig hilfreiche Informationen zum Angebot finden.

Dies trifft leider ebenfalls auf die Kategorie Kundensupport zu. Die einzige Information, die Sie zum Kundenservice erhalten, besteht darin, dass Sie ein Formular ausfüllen und absenden können.

Dort können Sie Fragen stellen oder den Mitarbeitern ein Problem melden. Dieser Fakt ist besonders ärgerlich, wenn es ein dringendes Anliegen gibt, denn dann muss der Kunde tatsächlich warten, bis seine Frage beantwortet wird.

Unserem Test zufolge kann dies durchaus zwischen 24 und 48 Stunden dauern, was wir für eine nicht ausreichende Antwortzeit halten.

Eine durchaus beliebte Kategorie in unserem Test sind mögliche Zusatzleistungen oder Aktionen, die es bei manchen Cryptocoin Börsen gibt.

Grundsätzlich ist das Angebot der Cryptocoin Börse Binance definitiv nicht schlecht. Allerdings bleiben unserer Ansicht nach noch diverse Fragen zum Angebot offen, was insbesondere daran liegt, dass es auf der Webseite noch sehr wenig Informationen gibt.

Dies betrifft beispielsweise den Kundenservice, die Sicherheit oder auch Hintergrundinformationen zu Binance. Zwar konnten wir beispielsweise bei der Sicherheit keine offensichtlichen Mängel feststellen, allerdings wäre dies auch sehr erstaunlich gewesen.

Somit ist es nicht möglich, beispielsweise Euro einzuzahlen, um damit Coins zu handeln. Insgesamt ist dem Anbieter deutlich anzumerken, dass er sich - zumindest bis jetzt noch - stark auf den asiatischen Markt konzentriert.

Dies wird unter anderem dadurch untermauert, dass drei der sechs abrufbaren Sprachen der Handelsplattform aus dem asiatischen Raum stammen.

Für Kunden aus Europa ist die Cryptocoin Börse Binance sicherlich bisher noch nicht besonders attraktiv, was sich möglicherweise zukünftig noch ändern wird.

Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig.

Mehr über Paul Steward. Binance ist ein sogenannter Cryptocoin Broker, der eine spezielle Handelsplattform zur Verfügung stellt, über die verschiedene Kryptowährungen gegeneinander gehandelt werden können.

Der Anbieter hat seinen Hauptsitz in Shanghai, gehört also zu denjenigen Cryptocoin Brokern, die in Asien beheimatet sind.

Damit möchte der Anbieter vor allem verdeutlichen, dass Kryptowährungen untereinander gehandelt werden können, während es bis dato nicht möglich ist, die verschiedenen handelbaren Kryptocoins gegen Euro oder andere klassische Zentralbankwährungen zu handeln.

Insbesondere für den europäischen Raum ist dies eher ungewöhnlich, denn bei den weitaus meisten anderen Cryptocoin Börsen haben Kunden die Möglichkeit, Euro, Dollar und andere Währungen zu nutzen, um davon Kryptowährungen zu erwerben.

Darüber hinaus gibt es eine gleichnamige Kryptowährung, die sich auf den Token-Standard von Ethereum stützt. Binance ist eine reine Handelsplattform.

Dies beinhaltet auch, dass es nicht möglich ist, die vorhandenen Coins verwahren zu lassen. Binance bietet also keine Wallets an, was jedoch für solche Handelsplattformen nicht untypisch ist.

Insbesondere für deutschsprachige Kunden dürfte das Angebot von Binance allerdings gewöhnungsbedürftig sein, zumal bisher weder Handelsplattform Webseite noch Kundensupport in deutscher Sprache verfügbar sind.

Darüber hinaus finden sich auf der Webseite nur relativ wenige Informationen, was möglicherweise einige Privatkunden, die gerne mit Kryptowährungen handeln möchten, abschrecken könnte.

Immerhin findet der Handel zu vergleichsweise günstigen Gebühren statt, die bei 0,1 Prozent liegen. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Toggle navigation. Sollte man Forex Positionen über Nacht halten? Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln? Bitcoin Broker und Exchanges Binance Erfahrungen.

Binance Erfahrungen und Test. Fazit aus Trader Bewertungen viele alternative Coins handelbar. Gute Liquidität.

Scalping erlaubt Binance erlaubt Scalping. Regulierung keine Angabe. Einlagensicherung keine Angabe.

Broker-Typ Exchange für Bitcoin und Kryptowährungen. Besonderheiten Altcoins handelbar erweitertes Charting möglich relativ schnelle Verifizierung.

Klare Empfehlung! Binance Erfahrungen von: Mark Frech Verfasst am: Binance Erfahrungen von: Britta Lüdtke Verfasst am: Binance Erfahrungen von: Eugen Verfasst am: Am Der Preis zu diesen Zeitpunkt lag bei ca.

Alle versuche mit support zu Komunizieren. Enden So. In Meinen Augen ist Binance nicht zu empfehlen.

We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. Das müssen Sie über die beiden Krypto-Exchanges wissen! Neulinge können auf die Basic- Variante zurückgreifen, welche go here sehr übersichtlich bezeichnet werden kann. Der deutschsprachige Raum ist nach unseren Binance Erfahrungen erst kürzlich in den Fokus gerückt, was sich unter anderem an der fehlenden deutschen Übersetzung der Webseite erkennen lässt. Dieser Fakt ist besonders ärgerlich, wenn es ein dringendes Anliegen gibt, denn dann muss der Kunde tatsächlich warten, bis seine Frage beantwortet wird. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly. Bei Kryptowährungen handelt es sich um virtuelles, digitales Geld. Klingt verlockend, ist aber keinesfalls ungefährlich. Dennoch spricht in Deutschland nichts gegen den Handel mit dem Bitcoin oder anderen Tokens. Sehr gut finde ich auch, dass bei der Börse alles technisch sauber läuft und man nicht Angst haben muss, dass es beim Trading zu plötzlichen Stopps kommt.

Binance Erfahrung Video

Binance Erfahrungen von: Johannes Verfasst am: Sie benötigen dazu nicht mehr als ein Smartphone, einen Ausweis und eine Versorgerrechnung. Sehr guter Support bei Airdrops und Forks! Das müssen Sie über continue reading Desktop App von Binance wissen! Viainvest Erfahrungen. Binance Exchange — die wichtigsten Vor- und Nachteile auf einen Blick. Binance Erfahrung

Binance Erfahrung Video

Deutsche Bank Erfahrungen. Flatex Österreich Erfahrungen. Cardano ADA Prognose. Dies dauerte ein paar Tage, was aber bei Krypto-Tauschbörsen aus Sicherheitsgründen üblich ist. Sollten Sie Fragen haben oder sollte Ihnen etwas unklar sein, dann sollten Sie sich in diesem Zusammenhang von einem Fachmann beraten lassen. We also use third-party cookies that help click at this page analyze and understand how you use this website. Doch mit der Zeit findet man sich sehr gut zurecht. Steuerung und Navigation sind also vollkommen schlagfertig, durch die Videos und die vielen kleineren Tutorials im FA-Bereich gibt es noch einen weiteren Pluspunkt für den Anbieter.

Binance Erfahrung - Binance Erfahrungen - unser Broker Test

Eine dieser Plattformen, die auch in Deutschland sehr bekannt und beliebt sind, ist Binance. Unsere Empfehlung für Kryptowährungen. Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Wenig Übersicht, viel Ausfall Neben der zunehmenden Unübersichtlichkeit sind vor allem die häufigen Totalausfälle sehr ärgerlich. Die meisten Kryptowährungen nutzen als Technologie die neue Blockchain. Bei den Gebühren, die im Zusammenhang go here dem Handel von Kryptowährungen anfallen, ist es vielen Kunden wichtig, dass diese möglichst transparent sind. Am Hello Eugen, Thanks for your inquiry. Spreads der wichtigsten Märkte. Bei einigen Anbietern ist dies continue reading unbedingt der Fall, denn dort werden beispielsweise Kosten in Rechnung gestellt, die abhängig vom gehandelten Volumen oder anderen Faktoren sind. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Sehr misslich ist, dass just click for source Plattform auch nicht nachvollziehbaren Gründen "withdrawl suspend" verhängt. Binance Erfahrungen von: Akureon Verfasst am: There have been challenges though as the project was a victim of a hack in Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Binance Erfahrungen von: Mexx Verfasst click here

Market Cap. BTC Bitcoin. ETH Ethereum. PNT Penta. XRP Ripple. BCH Bitcoin Cash. LTC Litecoin. ADA Cardano. Binance Research Reports.

An enterprise blockchain platform optimized for hybrid deployments. Cortex CTXC. State-of-the-art machine-learning models on the blockchain.

Global Markets - October Overview. A look at cryptocurrency markets from an institutional lens. CCX 3. The report will conclude with a grading out of Conceal Network was launched in Q2 , with its testnet released in April and its mainnet in May.

This 6mn is released in k amounts every 3 months to cover operation expenses and other costs. The network is built on the CryptoNote protocol and utilises Proof-of-Work for consensus, with its emission period beginning with 5 CCX rewarded per block, increasing to a maximum of 20 over time.

There was no ICO. RUNE 3. Es ist einfach und verständlich. Man hat immer den Kurs im Auge und kann dadurch sehr schnell am Markt reagieren.

Ich persönlich bevorzuge die Android App, da diese für mich übersichtlicher ist als die Webseite. Ein weiterer Vorteil ist, dass man dort mit ETH handelt, welche nicht so hohe Gebühren wie Bitcoin haben, wenn man diese auf anderen Seiten kauft und auf Binance transferiert.

Binance ist eine gute Exchange. Zwar nicht so viele Altcoins wie Bittrex aber sonst in Ordnung. Bin zufrieden bei Binance.

Liquidität ist gut udn seit neustem sind auch viele Altcoins handelbar. In Europa ist Binance aktuell noch eine relativ unbekannte Plattform, über die Kryptowährungen gekauft und verkauft werden können.

Gehandelt werden über die Trading-Plattform verschiedene Kryptowährungen, sodass es sich bei Binance um einen sogenannten Cryptocoin Broker handelt.

Dies wird unter anderem dadurch untermauert, dass es sich bei drei der aktuell sechs unterstützten Sprachen um Sprachen aus Asien handelt, nämlich Chinesisch, Japanisch und Koreanisch.

Im folgenden Erfahrungsbericht möchten wir näher auf die einzelnen Leistungsmerkmale und das Angebot des Cryptocoin Brokers Binance eingehen.

Falls Sie über den Cryptocoin Broker Binance unterschiedliche Kryptowährungen gegeneinander handeln möchten, müssen Sie sich zunächst einmal auf der Binance Plattform registrieren.

Im Grunde ist damit bereits der gesamte Registrierungsvorgang abgeschlossen, sodass die Anmeldung nur wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Der obere Teil der Startseite ist in Schwarz gehalten, wobei dort insbesondere die Menüleiste zu finden ist.

Im unteren Teil befinden sich bereits Teile der Handelsplattform, denn dort können Sie als Kunde ablesen, wie die Preise für diverse Kryptowährungen aktuell sind.

Bei den Kryptowährungen zeigt sich ebenfalls, dass der Anbieter insbesondere im asiatischen Raum stark vertreten ist.

Neben den bekanntesten Cryptocoins, insbesondere Bitcoin und Ethereum, können nämlich ebenso einige Kryptowährungen gehandelt werden, die im asiatischen Raum beheimatet sind.

Eine besondere Aktion besteht auf der Webseite des Anbieters darin, dass die Nutzer seit kurzer Zeit darüber abstimmen können, welche Kryptonwährungen im jeweiligen Monat ohne die sonst übliche Transaktionsgebühr zu handeln sind.

Aktuell ist die Handelsplattform in den folgenden sechs Sprachen nutzbar:. Über die Menüleiste, die sich am oberen Rand der Startseite befindet, können Kunden unter anderem nicht nur die Anmeldung vornehmen, sondern gelangen ebenso in einen News-Bereich.

Ein wesentlicher Grund besteht darin, dass es in den vergangenen Jahren bereits bei mehreren Cryptocoin Börsen Hackerangriffe gab, bei denen tatsächlich Coins gestohlen wurden.

Allerdings waren davon vorrangig Anbieter betroffen, bei denen auch Wallets zur Lagerung der Coins verwendet werden. Trotzdem ist Binance darum bemüht, seine Systeme möglichst umfangreich zu schützen.

Diese ist sogar relativ hoch, denn Binance ist dazu in der Lage, pro Sekunde mehr als eine Million Aufträge zu verarbeiten.

Wenn Sie sich auf der Startseite den unteren Teil betrachten und erkennen, dass dort die aktuellen Kurse verschiedener Kryptowährungen veröffentlicht werden, so ist dies ein Zeichen dafür, dass über die Cryptocoin Plattform Binance eine zufriedenstellende Anzahl von Kryptowährungen gehandelt werden kann.

Zu den bekanntesten digitalen Währungen, die gegeneinander gehandelt werden können, gehören beispielsweise:. Insgesamt sind es mehr als zehn Kryptowährungen, die gehandelt werden können.

Bei einer Gesamtzahl von mittlerweile über Kryptowährungen am Markt mag dies zwar nicht besonders viel erscheinen, aber dennoch gibt es auf der anderen Seite auch zahlreiche Cryptocoin Börsen, auf denen lediglich drei oder fünf Kryptowährungen gehandelt werden können.

Bei den Gebühren, die im Zusammenhang mit dem Handel von Kryptowährungen anfallen, ist es vielen Kunden wichtig, dass diese möglichst transparent sind.

Bei einigen Anbietern ist dies nicht unbedingt der Fall, denn dort werden beispielsweise Kosten in Rechnung gestellt, die abhängig vom gehandelten Volumen oder anderen Faktoren sind.

Auf die Cryptocoin Plattform Binance trifft dies nicht zu, denn dort gibt es eine fixe Gebühr. Diese beträgt 0,1 Prozent als Handelsgebühr vom jeweiligen Gegenwert.

Wenn Sie also beispielsweise zehn Bitcoins handeln möchten, wird eine Gebühr in Höhe von 0,02 Bitcoins berechnet, was aktuell einem Gegenwert von etwa 50 Euro entsprechen würde.

Dies mag zwar einerseits hoch erscheinen, aber auf der anderen Seite hätten zehn gehandelte Bitcoins natürlich auch einen Gegenwert von fast Neben der Handelsgebühr gibt es noch einen weiteren Kostenfaktor, nämlich wenn bestimmte Kryptowährungen ausgezahlt werden sollen.

Hier ist es ebenfalls eine fixe Gebühr, die in solchen Fällen berechnet wird, nämlich:. Während unserer Testphase haben wir zunächst einmal versucht, uns über die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten auf der Cryptocoin Börse Binance zu informieren.

Es ist also nicht - wie bei zahlreichen anderen Cryptocoin Börsen - so, dass Ein- und Auszahlungen in Euro oder in einer anderen Zentralbankwährung vorgenommen werden können.

Daher entfällt an dieser Stelle auch das Nennen der sonst üblichen Zahlungsmethoden, wie zum Beispiel Banküberweisung oder Kreditkarte. Beim Kundensupport müssen wir noch einmal auf unseren Kritikpunkt zurück kommen, nämlich dass sich auf der Webseite der Cryptocoin Börse Binance noch sehr wenig hilfreiche Informationen zum Angebot finden.

Dies trifft leider ebenfalls auf die Kategorie Kundensupport zu. Die einzige Information, die Sie zum Kundenservice erhalten, besteht darin, dass Sie ein Formular ausfüllen und absenden können.

Dort können Sie Fragen stellen oder den Mitarbeitern ein Problem melden. Dieser Fakt ist besonders ärgerlich, wenn es ein dringendes Anliegen gibt, denn dann muss der Kunde tatsächlich warten, bis seine Frage beantwortet wird.

Unserem Test zufolge kann dies durchaus zwischen 24 und 48 Stunden dauern, was wir für eine nicht ausreichende Antwortzeit halten.

Eine durchaus beliebte Kategorie in unserem Test sind mögliche Zusatzleistungen oder Aktionen, die es bei manchen Cryptocoin Börsen gibt.

Grundsätzlich ist das Angebot der Cryptocoin Börse Binance definitiv nicht schlecht. Allerdings bleiben unserer Ansicht nach noch diverse Fragen zum Angebot offen, was insbesondere daran liegt, dass es auf der Webseite noch sehr wenig Informationen gibt.

Dies betrifft beispielsweise den Kundenservice, die Sicherheit oder auch Hintergrundinformationen zu Binance. Zwar konnten wir beispielsweise bei der Sicherheit keine offensichtlichen Mängel feststellen, allerdings wäre dies auch sehr erstaunlich gewesen.

Somit ist es nicht möglich, beispielsweise Euro einzuzahlen, um damit Coins zu handeln. Insgesamt ist dem Anbieter deutlich anzumerken, dass er sich - zumindest bis jetzt noch - stark auf den asiatischen Markt konzentriert.

Dies wird unter anderem dadurch untermauert, dass drei der sechs abrufbaren Sprachen der Handelsplattform aus dem asiatischen Raum stammen.

Für Kunden aus Europa ist die Cryptocoin Börse Binance sicherlich bisher noch nicht besonders attraktiv, was sich möglicherweise zukünftig noch ändern wird.

Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig.

Mehr über Paul Steward. Binance ist ein sogenannter Cryptocoin Broker, der eine spezielle Handelsplattform zur Verfügung stellt, über die verschiedene Kryptowährungen gegeneinander gehandelt werden können.

Der Anbieter hat seinen Hauptsitz in Shanghai, gehört also zu denjenigen Cryptocoin Brokern, die in Asien beheimatet sind.

Damit möchte der Anbieter vor allem verdeutlichen, dass Kryptowährungen untereinander gehandelt werden können, während es bis dato nicht möglich ist, die verschiedenen handelbaren Kryptocoins gegen Euro oder andere klassische Zentralbankwährungen zu handeln.

Insbesondere für den europäischen Raum ist dies eher ungewöhnlich, denn bei den weitaus meisten anderen Cryptocoin Börsen haben Kunden die Möglichkeit, Euro, Dollar und andere Währungen zu nutzen, um davon Kryptowährungen zu erwerben.

Darüber hinaus gibt es eine gleichnamige Kryptowährung, die sich auf den Token-Standard von Ethereum stützt.

Binance ist eine reine Handelsplattform. Dies beinhaltet auch, dass es nicht möglich ist, die vorhandenen Coins verwahren zu lassen.

Binance bietet also keine Wallets an, was jedoch für solche Handelsplattformen nicht untypisch ist. Insbesondere für deutschsprachige Kunden dürfte das Angebot von Binance allerdings gewöhnungsbedürftig sein, zumal bisher weder Handelsplattform Webseite noch Kundensupport in deutscher Sprache verfügbar sind.

Darüber hinaus finden sich auf der Webseite nur relativ wenige Informationen, was möglicherweise einige Privatkunden, die gerne mit Kryptowährungen handeln möchten, abschrecken könnte.

Immerhin findet der Handel zu vergleichsweise günstigen Gebühren statt, die bei 0,1 Prozent liegen. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen. Toggle navigation.

Sollte man Forex Positionen über Nacht halten? Welche Währungen sollten Forex Anfänger handeln? Bitcoin Broker und Exchanges Binance Erfahrungen.

Binance Erfahrungen und Test. Fazit aus Trader Bewertungen viele alternative Coins handelbar. Gute Liquidität. Scalping erlaubt Binance erlaubt Scalping.

Regulierung keine Angabe. Einlagensicherung keine Angabe. Broker-Typ Exchange für Bitcoin und Kryptowährungen.

Besonderheiten Altcoins handelbar erweitertes Charting möglich relativ schnelle Verifizierung. Klare Empfehlung! Binance Erfahrungen von: Mark Frech Verfasst am: Binance Erfahrungen von: Britta Lüdtke Verfasst am: Binance Erfahrungen von: Eugen Verfasst am: Am Der Preis zu diesen Zeitpunkt lag bei ca.

Alle versuche mit support zu Komunizieren. Enden So. In Meinen Augen ist Binance nicht zu empfehlen.

Alle Belege und Diagrame können vorgelegt werden.

4 thoughts on “Binance Erfahrung

  1. Jetzt kann ich an der Diskussion nicht teilnehmen - es gibt keine freie Zeit. Ich werde frei sein - unbedingt werde ich die Meinung aussprechen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *